Lateiner-Exkursion

Exkursion der Lateiner zur Lusoria Rhenana und ins Terra-Sigillata-Museum

Am 14. Juni unternahmen die Lateinschüler der Klasse 10 des Salzach-Gymnasiums Maulbronn und der vierstündige Kurs Latein – bestehend aus Schülern des SGM und des Evangelischen Seminars – eine Exkursion nach Rheinland-Pfalz. 

Beim zweistündigen Rudern auf dem Römerschiff Lusoria Rhenana in Neupotz stellten die Schüler unter Beweis, dass sie brauchbare römische Legionäre gewesen wären. Die Lusoria Rhenana ist die originalgetreue Rekonstruktion eines römischen Patrouillenschiffs, mit dem die Römer ab dem dritten Jahrhundert n. Chr. den „nassen Limes“ (bestehend aus Rhein, Iller und Donau) gegen Einfälle der Barbaren verteidigten. 

Am Nachmittag folgte ein Besuch des Terra-Sigillata-Museums in Rheinzabern, wo nicht nur eine Museumsführung, sondern auch das Töpfern einer Terra-Sigillata-Schale und ein Gang zu den ausgegrabenen antiken Brennöfen auf dem Programm stand. Das römische Tabernae war das Zentrum der römischen Terra-Sigillata-Herstellung im deutschen Südwesten. 

von Jörg Lindauer

  • Lateiner1
  • Lateiner2