Lehrerfragebogen No2

Der letzte Fragebogen war, wie einige richtig vermutet haben, von Herrn Griesinger! Heute, so als kleines Gutsele vor Weihnachten, wird nochmal ein neuer, für wahre Kenner des Semis auch recht einfacher Lehrerfragebogen veröffentlicht. Wer errät es dieses Mal? Tipps bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Warum sind Sie am Seminar?

Weil ich mit dazu beitragen will, dass die Seminaristen ihre Schulzeit in Maulbronn als genauso schön und wertvoll erleben, wie ich meine Semizeit als Schüler erlebt habe. Abgesehen davon ist das hier für mich auch die absolute Traumstelle.

Kurswahl: Was würden Sie heute wählen?

Dasselbe wie damals: Musik, Latein, Englisch.

Warum sollten Achtklässler unbedingt ans Seminar kommen?

Um hoffentlich schnell festzustellen, dass das Seminar genau die Schule ist, nach der sie acht Jahre gesucht haben.

Was unterrichten Sie?

Anmerkung des Webmasters: Das wäre jetzt wirklich zu einfach...

Lustigste/tollste/… Situation am Semi / mit Semis:

Als Schüler oder Lehrer? So oder so: Zu den tollsten Erlebnissen gehören sicherlich die vielen wunderschönen Konzerte innerhalb und außerhalb des Klosters.

Wie ist das Verhältnis von Lehrern und Schülern außerhalb des Unterrichts?

Müsste man jetzt mal noch die Schüler fragen… Als Lehrer sage ich: Es ist super, dass wir die Schüler nicht nur im Unterricht kennenlernen, sondern auch bei den gemeinsamen Mahlzeiten, beim Kicken auf dem Plätzle, in den verschiedenen AGs, abends beim Durchgang und in vielen anderen Situationen. Dadurch entsteht in sehr vielen Fällen ein sehr gutes Verhältnis!

Lieblingsort in Maulbronn und Umgebung:

Das Chorgestühl und mein Garten.

Kochen am Dienstag: Was sollte ein Seminarist unbedingt einmal kochen?

Wasser! Mit heißem Wasser kann man nämlich fantastische Dinge machen, zum Beispiel Spätzle. Die sollte jeder Seminarist einmal gekocht haben – selbst gemacht natürlich! Darüber hinaus halte ich das Erlernen der richtigen Zubereitung von Kartoffelgratin für absolut essentiell.

Was treibt Sie jeden Morgen an, ans Semi zu kommen?

Siehe meine Antworten auf die Fragen 1, 3, 5 und 6.