Preisverleihung: Küche

Unsere Schule wurde für einen Preis beim Wettbewerb der Schulstiftung in der Evangelischen Kirche Deutschland zum Thema „MahlZeiten gemeinsam gestalten“ nominiert.

Zusammen mit Miriam, Frau Roßwag (Küchenleiterin) und Herrn Keitel fuhr ich nach Hannover um den Preis entgegenzunehmen und zu erfahren, welchen Platz wir belegt hatten. Im großen Tagungsraum des Kirchenamtes der EKD fand die Preisverleihung statt. Wir erhielten Platz 2 und somit ein Preisgeld von 1.000€. Der Jury gefiel, dass wir vor jeder Mahlzeit erst einmal zusammen kommen und gemeinsam zur Ruhe finden. Begonnen wird entweder mit einem Gebet oder mit einem Lied. Das Essen selbst steht in Schüsseln auf jedem einzelnen Tisch, so dass sich jeder selbst schöpfen kann. Diese familiäre Atmosphäre gibt Raum für anregende Gespräche und Diskussionen.

Besonders begeistert war die Jury, dass bei uns auch an die Kranken, die nicht am Essen teilnehmen können, gedacht wird. Sie bekommen ihr eigenes „Krankenessen“ von den Klassenkameraden auf ihr Zimmer gebracht.

Ich habe mich wirklich ausgesprochen darüber gefreut, dass die Küche für ihr großes Engagement für uns mit einem Preis belohnt wurde.

von Louis Krause (Promotion 2013/2017)

  • Preisverleihung (1) Kopie
  • Preisverleihung (2) Kopie
  • Preisverleihung (3) Kopie
  • Preisverleihung (4) Kopie